Neulengbacher Nervenstark

16,80 €
inkl. MwSt.

Unsere bewährte Extraktmischung für Ihre Nerven - in neuer und angenehmer Kapselform

Menge

  • sichere Kaufabwicklung sichere Kaufabwicklung
  • schnelle Lieferung schnelle Lieferung

Einnahmehinweise:

empfohlene Tagesdosis:

zur Beruhigung: 3 mal 1 Kapsel zu den Mahlzeiten einnehmen

vor dem Schlafen: 2 Kapseln 30min vor der Nachtruhe einnehmen

 

Zusammensetzung:

Baldrianextrakt (DEV 6:1) 120mg

Melissenextrakt (DEV 4:1) 100mg

Hopfenextrakt (DEV 12:1) 60mg

mikrokristalline Cellulose PH102
Kapselhülle: Gelatine

 

Informatives in Kürze:

Unsere neuen Neulengbacher Nervenstark Kapseln stellen den direkten Nachfolger der allseits beliebten Neulengbacher Nervendragees dar und vereinen das beste aus drei hochkonzentrierten Extrakten zur Stärkung Ihrer Nerven.

Die Baldrianwurzel (Valeriana officinalis – Valerianaceae) ist eine mehrjährige, vor allem in Europa und Asien heimische, krautige Pflanze.

Der Anbau und die Ernte, bishin zur Produktion des Baldrianextrakts, geschieht in Europa v.a. in Ländern wie Belgien und Holland.

Zu seinen wichtigsten Inhaltsstoffen zählen neben ätherischen Ölen, auch sekundäre Pflanzenstoffe wie Iridoide und u.a. das Sesquiterpen Valerensäure.

Valerensäure zeigt in in-vivo Versuchen erfolgreich, dass es die sogenannte GABA(A)-Rezeptoren der Nervenzellen stimuliert, wodurch die Erregbarkeit von Nervenzellen gehemmt werden kann.

Melissenblätter sind die getrockneten Laubblätter von Melissa officinalis L. (Lamiaceae), welche ursprünglich aus dem östlichen Mittelmeergebiet und aus Westasien stammt und deren natürliches Areal von Anatolien bis nach Pakistan reicht.

Die aromatische, nach Zitrone duftende, Arzneidroge verdankt ihre positiven Eigenschaften dem hohen Gehalt an ätherischem Öl im Inneren ihrer Blätter. Des weiteren beinhaltet der Extrakt Gerbstoffe wie Rosmarinsäure, Flavonoide, Bitterstoffe und Triterpensäuren.

Der Hopfen (Humulus lupulus – Cannabaceae), als dritter Extrakt im Bunde, fördert das zur Ruhe kommen von Körper und Geist vor allem aufgrund seiner wertvollen Hopfenbitterstoffe (Humulone und Lupulone), und weist darüber hinaus ein bemerkenswertes antioxidatives Potential auf.

Dieser Dreiklang von konzentrierten Pflanzenextrakten entfaltet eine beruhigende Wirkung unter Tag oder vor dem zu Bett gehen - ganz ohne Gewöhnungseffekt!

 

Allgemeine Warnhinweise:

Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung verwendet werden!

Die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten!

Für Kinder unerreichbar aufbewahren!

Bei Raumtemperatur lagern!

 

Spezielle Warnhinweise:

Nicht geeignet für Schwangere, Stillende und Kinder unter 14 Jahren, sowie für Personen mit einer Überempfindlichkeit gegenüber einem Inhaltsstoff.

 

ACHTUNG: Ein- und Durchschlafstörungen die länger als zwei Wochen andauern und aufgrund starker Schmerzen, unerklärlicher nächtlicher Schweißausbrüche oder ungewöhnlich häufiger Toilettenbesuche auftreten, müssen von einem Arzt auf Ihre Ursache hin untersucht werden.

 

Referenzen/Quellenangaben:

W. Blaschek - Hagers Enzyklopädie der Arzneistoffe und Drogen - Springer Medizin Verlag, Heidelberg, 2008.

W. Blaschek - Wichtl - Teedrogen und Phytopharmaka: Ein Handbuch für die Praxis; 6. Auflage, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH Stuttgart, 2015.

K. Hiller - Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen - Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg.

http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Baldrian

http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Melisse

Technische Daten

Zulassung
Nahrungsergänzungsmittel
Menge
60
Kapselgröße
0 (Standard)