L-Prolin 400 MG Kapseln

28,80 €
inkl. MwSt.

DIE Aminosäure für ihren Bewegungsapparat - bei starker körperlicher Beanspruchung!

Menge

  • sichere Kaufabwicklung sichere Kaufabwicklung
  • schnelle Lieferung schnelle Lieferung

Für wen ist die Formulierung von Interesse?

L-Prolin ist eine sogenannte nicht essentielle Aminosäure, die - wie der Name schon verrät - vom Körper unter normalen Bedingungen in ausreichender Menge selbst aus Vorstufen hergestellt wird.

Nach langanhaltender und ausgeprägter körperlicher Belastung (z.B. im Rahmen von intensivem Ausdauertraining) kann es möglich werden, dass die körpereigene Synthese nicht mehr ausreichend gewährleistet werden kann und eine Zufuhr aus externen Quellen notwendig wird.

 

Einnahmehinweise:

empfohlene Tagesdosis: bis zu 2 Kapseln

 

Zusammensetzung:

L-Prolin 400mg
Kapselhülle: Gelatine

 

Informatives in Kürze:

Die nicht-essentielle, cyclische Aminosäure L-Prolin erfüllt zwar eine Vielzahl an Aufgaben in unserem Organismus, wird jedoch hauptsächlich für die Bildung und die Regeneration des Strukturproteins Kollagen (in Bindegewebe und Knochen) benötigt.

Kollagen ist ein wesentlicher Bestandteil des Bindegewebes und der Haut und somit maßgeblich für die Stabilität und Funktionalität unserer Knochen, Sehnen, Bänder und Zähne verantwortlich.

Da es sich bei L-Prolin um eine sogenannte nicht-essentielle Aminosäure handelt, ist unser Organismus prinzipiell im Stande die, für die Aufrechterhaltung der Körperfunktionen, nötige Menge an dieser Aminosäure selbst aus bestimmten Bausteinen herzustellen.

Während langanhaltendem physischem oder psychischem Stress (u.a. ausgeprägte körperlicher Beanspruchung) kann eine optimale Bereitstellung der Aminosäure unter Umständen nicht mehr gewährleistet werden, wodurch es relativ rasch zu einem Mangel an L-Prolin kommen kann.

Im Alter kann sich die natürliche L-Prolin-Produktion weiter verringern, weshalb besonders dann auf eine ausreichende Versorgung geachtet werden sollte. Denn eine langandauernde und unzureichende Versorgung mit L-Prolin kann u.a. dazu beitragen die Instabilität der Arterienwände zu begünstigen.

Im Allgemeinen sollte immer auf eine besonders abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung geachtet werden, denn insbesondere Milchprodukte und Fleisch stellen gute Quellen für die Aminosäure L-Prolin dar.

Pflanzliche Lebensmittel enthalten in der Regel weniger Prolin, wodurch sich eine Sublimierung v.a. bei vegetarischer oder veganer Ernährung empfehlen würde.

Ein kleiner Tipp: für eine optimale Prolinaufnahme und -verwertung sollte ebenfalls eine ausreichende Menge an Vitamin C (z.B. Organgensaft) konsumiert werden.

 

Allgemeine Warnhinweise: 

Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung verwendet werden!

Die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten!

Für Kinder unerreichbar aufbewahren!

Bei Raumtemperatur lagern!

 

Spezielle Warnhinweise

Nicht geeignet für Schwangere, Stillende und Kinder unter 12 Jahren, sowie für Personen mit einer Überempfindlichkeit gegenüber einem Inhaltsstoff sowie bei schweren Magen- und/oder Darmstörungen.

 

Referenzen/Quellenangaben:

https://pubchem.ncbi.nlm.nih.gov/compound/L-proline#section=Top

http://www.chemie.de/lexikon/Prolin.html

Technische Daten

Zulassung
Nahrungsergänzungsmittel
Menge
60
Kapselgröße
0 (Standard)