Cordyceps 250 mg

24,90 €
inkl. MwSt.

Der potente Vitalpilz - jetzt in angenehmer Kapselform 100% vegan.

Menge

  • sichere Kaufabwicklung sichere Kaufabwicklung
  • schnelle Lieferung schnelle Lieferung

Einnahmehinweise

empfohlene Tagesdosis: 2mal 1 Kapsel einnehmen  

1 Kapsel enthält 250mg Cordyceps sinensis Extrakt, 2 Kapseln (Tagesmaximaldosis) enthalten 500mg Cordyceps sinensis Extrakt

Zutaten:

Cordyceps sinensis Extrakt (DEV 10:1)

Trennmittel: mikrokristalline Cellulose

Kapselhülle: Hypromellose

Farbstoff: Titandioxid

 

Informatives in Kürze:

Cordyceps sinensis ist auch unter der Bezeichnung tibetischer Raupenkeulenpilz bekannt und ist ein Arzneipilz aus der traditionellen tibetischen und chinesischen Medizin. 

Der parasitäre Pilz wächst ursprünglich auf Steppen und im Grasland in Höhen zwischen 3500 und 5000 Metern und umfasst mittlerweile um die 350 Arten mit weltweiter Verbreitung.

Gemäß der TCM ist Cordyceps von süßem Geschmack, neutralem Charakter und ist sowohl der Stärkung der Niere, als auch zur Beruhigung der Lunge und der Lösung von festsitzenden Schleimen dienlich.

Wie alle natürlich vorkommenden Substanzen stellt auch Cordyceps einen Komplex zahlreicher bioaktiver Verbindungen dar.

 

Allgemeine Warnhinweise:

Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung verwendet werden!

Die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten!

Für Kinder unerreichbar aufbewahren!

Bei Raumtemperatur lagern!

Spezielle Warnhinweise:

Nicht geeignet für Schwangere, Stillende und Kinder unter 12 Jahren.

VORSICHT:

> Cordyceps kann zu einer Verringerung der Herzfrequenz führen. Patienten mit chronischen Herzerkrankungen oder unter Therapie mit antiarrythmischen Arzneimitteln sollten Vorsicht walten lassen.

> Patienten unter Therapie mit Immunsystem unterdrückenden Arzneimitteln, sowie Personen die Hormonpräparate als Ersatztherapie oder zu Verhütungszwecken einnehmen, sollten vor der Einnahem Rücksprache mit ihrem Arzt halten.

> Patienten unter Therapie mit Monoaminoxidase (MAO)-Hemmern sollten vor Beginn der Einnahme Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt halten.

> Aufgrund der blutzuckersenkenden Eigenschaften ist bei der Einnahme zusammen mit blutzuckersenkenden Arzneimitteln besonderes Augenmerk auf die Messung des Blutzuckerspiegels zu legen.

> Cordyceps kann zu einer Senkung des Blutdrucks führen. Bei Verwendung von blutdrucksenkenden Medikamenten ist der Blutdruck regelmäßig zu kontrollieren.

 

Technische Daten

Zulassung
Nahrungsergänzungsmittel
Menge
60
Kapselgröße
0 (Standard)
Kapselhülle
Hypromellose